Hydrovision, Portland OR: Die größte Konferenz und Messe der Welt mit dem Schwerpunkt Wasserkraft mit ca. 4000 Teilnehmern.

Mit vier Vorträgen waren wir gemeinsam mit dem Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen HFM der Technischen Universität Graz  dabei und damit eine der am aktivsten vortragenden Unternehmen:

Zwei Beträge über transienten Betrieb von Pumpspeicher-Kraftwerken inkl. hydraulischer Kurzschluss, ein Beitrag über numerische Turbinenoptimierung zur Senkung der Baukosten und ein weiterer über ein Hybrid-Pumpspeicher-Kraftwerk zur Kopplung von Wind- und Wasserkraft. Alle Vorträge stießen auf große beachtliche Resonanz, wobei namentlich der flexible Betrieb von Pumpspeicherwerken in den USA noch am Anfang steht und in weiterer Zukunft aus den bekannten Gründen erheblich zunehmen wird.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern des Messestandes! In vielen Gesprächen wurden die Fähigkeiten der Jaberg & Partner GmbH auf den Gebieten Numerischen Simulation 3D-CFD, Druckstoß, IEC-Abnahme und Laborprüfstände, Anlagenmessungen sowie unserer maßgeschneiderten Weiterbildungsprogramme den vielen interessierten Besuchern vorgestellt und erläutert.

Das erfreuliche internationale Interesse an unseren Leistungen ist für uns ein Ansporn uns weiterhin ordentlich ins Zeug zu legen.