Im Hinblick auf Klimaschutz und Versorgungssicherheit kommt der Wasserkraft als speicherbare, sichere, grundlastfähige und seit langem erprobte erneuerbare Energiequelle im zukünftigen Energiesystem eine besondere Bedeutung zu.

Im Rahmen der RENEXPO INTERHYDRO, welche vom 28.-29. November im Messezentrum Salzburg stattfindet, steht die "5. Internationale Konferenz: Wasserkraft und Energiespeicher" unter dem Schwerpunkt „Wasserkraft im zukünftigen Energiesystem zwischen Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit und Innovation“. Sie zeigt die aktuelle Situation von Wasserkraft und Energiespeichern in der EU auf und stellt neue technologische Entwicklungen in Bereichen wie Digitalisierung, Sektorkopplung und Wasserstoff vor. Die Einbindung in das zukünftige Energiesystem steht dabei stets im Fokus. Renommierte Experten berichten über aktuelle Herausforderungen und stehen für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Im Programmteil „Politische Rahmenbedingungen, Überblick, Marktsituation“ wird Prof. Helmut Benigni, vom Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen der TU Graz, über das „Potenzial für Wasserkraft & Energiespeicher in Europa“ referieren.

Zusätzlich bietet das Hydroforum an beiden Messetagen ein abwechslungsreiches Programm zu aktuellen Branchenthemen. Prof. Benigni führt durch das Programm am zweiten Tag, an welchem u.a. Details zu Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Wasserkraftanlagen, umgesetzte Projekte, Praxiserfahrungen, Anlagen-Komponenten und Innovationen vorgestellt werden.

Darüber hinaus bilden der Gewässerökologisch verträgliche Wasserkraftbau und die Bereitstellung von 100% erneuerbaren Strom für die Elektromobilität weitere spannende Hauptthemen.

Besuchen Sie die RENEXPO INTERHYDRO im Messezentrum Salzburg / Halle 10 vom 28.-29. November und treffen Sie das Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen der TU Graz am Stand Nr. 412!

 

Erhalten Sie hier Ihre FREIKARTE für die RENEXPO INTERHYDRO!

Sonderaktion „Freikarte - Freeticket“ auswählen und den Promotion Code „RenexpoFreeticket“ eingeben.

 

Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich hier an und erhalten Sie 20% auf die regulären Kongress-Teilnahmegebühren:

KONGRESS ERMÄSSIGUNG

 

Download MESSEKATALOG